Astreines Give Away von STOP THE WATER WHILE USING ME!

 

erdbeerwald_give_away_stopthewater

Hallo Ihr Lieben,

erinnert ihr euch noch an meinen Post zu „Stop the Water while using me„? Heute könnt ihr die Lemon Honey Seife bei mir im Blog gewinnen. Alles was ihr dazu tun müsst ist mir zu verraten, was ihr versucht zu tun, um die Umwelt ein bißchen zu schonen. Also hinterlasst mir einfach einen Kommentar bis zum 26.05.2013 und schon seid ihr im Lostopf für diese hübsche Seife (Lemon Honey)! Mehr Infos zu „Stop the water while using me“ findet ihr auch hier!

Alles Liebe und ein sonniges Pfingstwochenende! Für mich geht´s mit meinen Mädels nach Norderney zum White Sands Festival! Drückt die Däumchen, dass das Wetter mitspielt!

Alles Liebe

Eure Sarah

10 Comments
  • Jenny
    Mai 17, 2013

    Hi Sarah,

    Für mich sind des die vielen kleinen Sachen, die die Umwelt schonen. So kaufe ich Gemüse im Laden immer ohne diese Abreißplastiktüten, sondern klebe die Abwiegezettel direkt auf meinen Baumwollbeutel. Die Verkäuerinnen schütteln zwar immer wieder den Kopf, aber für mich macht es Sinn nicht jeden Apfel einzeln in nen Plastikbeutel zu stecken. Basta 😉

    Ganz lieben Gruß,
    Jenny

    • sarah
      Mai 17, 2013

      Liebe Jenny, das ist doch mal eine super Idee. Vielen Dank für den Tipp!

  • CupcakeQueen
    Mai 17, 2013

    Da gibt es viele Punkte. Von Müll-Trennen bis zum Radfahren zur Arbeit, Stromsparen durch diverse Timer, Ökostrom beziehen, Auf dem Markt einkaufen, Den Backofen selten anschmeißen (ist das einzige Gerät, was nicht Energieklasse A++irgendwas bei uns hat^^), Orangnensaft wird in Glasflaschen gekauft, wenig Fleisch essen uvm. Wird alles immer weiter ausgebaut :)

    • sarah
      Mai 17, 2013

      sehr sehr löblich! :)

  • eeske / little box of tricks
    Mai 17, 2013

    ich hab IMMER einen leinenbeutel in der tasche und deshalb seit jahren im supermarkt keine plastiktüten mehr gebraucht. und ne regionale biokiste, auch wenn das im winter ne echte herausforderung ist :-)

    viel spass beim white sands und ich drück die daumen für gutes wetter!

  • Susann
    Mai 18, 2013

    Auch ich habe immer einen Stoffbeutel dabei. Alte Briefumschläge zerschneide ich zu Notizzetteln und zur Arbeit gehts mit dem Fahrrad.
    Liebste Grüße von Susann

  • Natalie im Holunderweg
    Mai 18, 2013

    Hallo Sarah,
    ich habe immer meinen Jutebeutel dabei und verweigere Plastiktüten komplett und ich benutzte gebrauchte Briefumschläge, Briefe, Ausdrucke,… als Schmierpapier. Und ich versuche bloß keine Alufolie zu benutzten.
    Liebe Grüße aus dem Holunderweg
    Natalie

  • Frau Spadi
    Mai 21, 2013

    Huhu Sarah, ich versuche so oft es geht den Wagen stehen zu lassen und mit dem Rad oder zu Fuss unterwegs zu sein. Die Einkäufe handhabe ich ebenso wie bereits oben genannt…immer ne Tüte dabei 😉 lg,Ramona

  • Maike Karen
    Mai 22, 2013

    Ach die Liste ist lang, könnte aber viel länger sein: vieles mit dem Fahrrad oder zu Fuß erledigen, Plastikmüll vermeiden, die Wohnung nicht überheizen…
    Viele Grüße Maike Karen

  • Kleene
    Mai 22, 2013

    – Wir besitzen kein Auto
    – Wenn wir nicht da sind und auch in der Nacht werden alle nicht benötigten Geräte vom Strom genommen (Wlan, Telefon, TV, etc.)
    – Es wird kaum Fleisch gegessen und wenn kommt es vom Markt oder Biobauern
    – Ich kaufe keine Fertigprodukte mehr
    – Gemüse ist natürlich Bio
    – Wir beziehen Ökostrom, sowie Gas
    – Wie schon genannt einkaufen immer mit Jutebeutel
    – Second Hand Sachen tragen
    – Alte Kleidung wird zur Familie auf die Philippinen geschickt
    – Anbau von eigenem Gemüse und Obst
    – Bei neuen Geräten achten wir auf die Energieeffizienz

    So das war jetzt mal meine Liste, wahrscheinlich fällt mir nachher noch mehr ein, aber naja

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


european roulette